Früher…

Damals, da hast du über mich entschieden. Ich war dein Spielzeug, deine Marionette und du hattest die Fäden in der Hand. Ich habe mich verbogen, wohin du mich haben wolltest. Ich habe getan, was du von mir gefordert hast. Wenn du gesagt hast ’spring‘, dann bin ich gesprungen. Und ohne deine Anweisungen wusste ich gar nicht so recht, was zu tun. Ich wusste nicht, wer ich bin. Ich konnte nicht einmal sagen, was meine Lieblingsfarbe war, denn früher hatte es die zu sein, die du mochtest. Aber heute ist nicht mehr die Vergangenheit. Ich habe dir die Fäden über mich entzogen, habe dir dein Spielzeug weg genommen. Dementsprechend hast du natürlich reagiert, wie ein kleines, trotziges Kind. Ich habe Mitleid mit dir. Ehrlich. Denn jetzt erkenne ich, was für ein gebrochenes Wesen du bist, dass du meintest dein Leben füllen zu müssen indem du über das Leben anderer zu bestimmen versuchtest. Du hast alles getan, um bloß nicht die Kontrolle zu verlieren. Witzigerweise kenne ich diese Ängste zu gut, denn du hast sie auf mich projiziert. Aber schlussendlich müssen wir uns wohl beide eingestehen, dass man nicht immer über alles die Kontrolle haben kann – und mir ist inzwischen bewusst, dass das auch gut so ist. Vielleicht wird es dir auch irgendwann bewusst, vielleicht auch nicht. Vielleicht hast du schon längst eine neue Marionette gefunden, die nach deinen Wünschen agiert, ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich dir diese Gewalt über mich nie wieder geben werde. Lebe damit.

2 Kommentare zu „Früher…

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: