Bodyshaming – wie ich lernte, meinen Körper zu hassen

Als ich ein Kind war, hieß es ich sei zu fett. Sobald ich ein ärmelloses Top anzog oder einen knielangen Rock, lachtet ihr mich aus. Ich hatte viele Spitznamen. Fettmops, Doubleface und Tittenlilly waren nur einige davon.   Ich fing an, Diät zu halten, zum Teil freiwillig, zum Teil nicht, mit gerade mal 12 Jahren.... Weiterlesen →

Assistenzhund – (k)ein Allheilmittel!?

Vorab: dieser Beitrag soll niemanden angreifen oder verunsichern sondern stellt lediglich meine Meinung und Erfahrung zu diesem Thema dar.     Einen Assistenzhund zu haben und auszubilden, ist kein Zuckerschlecken. Das musste auch ich unter vielen Tränen und Verlust einiger meiner Nerven lernen. Sich für einen Assistenzhund zu entscheiden bedeutet auch, sich für den Kampf... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: