[Werbung] Wir durften testen…Kauartikel von Perleberg

Vor einiger Zeit schon kam bei uns ein riesiges Paket voller Leckereien von Perleberg an. Es roch wohl schon durch die Verpackung so intensiv, dass das Hodortier ganz nervös wurde 🤣 Dementsprechend half er natürlich ordentlich beim Auspacken mit. Geliefert wurde eine Packung getrocknete Hühnerhälse (da gingen die Sabberschleusen auf, für Hühnerhälse würde Hodor ALLES... Weiterlesen →

Ansprüche und Erwartungen an einen Assistenzhund…

...und wie es in der Realität wirklich aussieht.   Wenn ich mich so durch die Social Medias wühle, seh ich immer nur wie perfekt alle Assistenzhunde von anderen funktionieren. Dann gucke ich auf meinen Assistenzhund, und eventuell hatten wir an dem Tag auch noch ein echt bescheidenes Training hinter uns, und zack kommen sie über... Weiterlesen →

10 Dinge, die ich an meinem Hund liebe

  Ich liebe, dass du ein absoluter Clown bist, der mich jeden Tag aufs Neue zum lachen bringt   Ich liebe es, dass du mich anschaust als ob ich die Welt für dich bedeuten würde   Ich liebe, dass Distanz (vor allem körperliche) in deinem Wortschatz nicht vorhanden zu sein scheint   Ich liebe es,... Weiterlesen →

Der Weg zum Assistenzhund

Hier habe ich euch ja schon einmal ein wenig erklärt, was so ein Assistenzhund allgemein ist. Auch habe ich dort schon angefangen, über Hodor's Aufgaben zu sprechen, diese Thematik möchte ich nun intensiver aufgreifen und auch über die Ausbildung allgemein informieren. Vorher sollte ich erwähnen, dass ich hier lediglich von meinen eigenen Erfahrungen sprechen kann, die... Weiterlesen →

Leichtigkeit durch mehr Achtsamkeit – ein Versuch

Bei der Therapie gestern sagte ich, dass ich ein wenig Leichtigkeit im Leben bräuchte. Diese Eigenschaft beneide ich nämlich zutiefst bei Menschen, die sie besitzen - denn für mich selbst ist das wirklich schwere Arbeit, mal NICHT alles so schwer zu nehmen 😉 Aber wie erreiche ich diese Leichtigkeit? Eine Frage, die mich seit gestern... Weiterlesen →

Warum mir Hodor mehr bedeutet als so mancher Mensch

  Oft werde ich belächelt, weil mein Hund in meinem Leben einen höheren Stellenwert einnimmt als so manch ein Mensch. Es wird gesagt, dass es doch "nur ein Hund" sei und gerade im Hinblick auf Hodor's Ausbildung zum Assistenzhund höre ich vermehrt, dass ich meine Ängste nur unterdrücken würde und mich total abhängig von einem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: